Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

12. Oldtimer-Ausfahrt an der Technischen Universität Dresden

Beschäftigte, Studierende und Absolventen der TU Dresden führen am 1.7.23 die bereits 12. Oldtimer-Ausfahrt an der Technischen Universität Dresden, die TUD Campus Classics, durch.

 

Die Ausfahrt hat vier Beweggründe: Sie will Menschen miteinander vernetzen, die an der TU Dresden lehren, forschen, arbeiten und studieren.  Sie will Absolventinnen und Absolventen eine Gelegenheit bieten, mit ihrer Uni in Kontakt zu bleiben und Menschen zu treffen, die aktuell dort arbeiten und studieren. Sie will Standorte der TU Dresden, die nicht so bekannt sind, ins Bewusstsein heben. Und sie will die Uni mit der Region verbinden.

 

Gemeldet sind aktuell rund 50 Fahrzeuge vom Motorrad bis zum Bus – das bislang älteste gemeldete Fahrzeug ist ein Austin Seven „Ruby“, Baujahr 1938:

https://www.magnetofluiddynamik.de/tudcc/index.php/tudcc-ausfahrt-2023-fahrerliste

 

Die Routenführung können Sie dem Bild entnehmen. Sie wird vom Campus Südvorstadt ausgehend zunächst über Kesselsdorf, Mohorn, Naundorf und Tharandt zum neuen Fahrsimulator des Instituts für Automobil­technik Dresden (IAD) nach Freital führen. Danach schlagen wir einen Bogen über Dippoldiswalde und Dohna nach Pirna zum dortigen TUD Campus und nehmen dann den Rückweg über Lohmen und Dürrröhrsdorf-Dittersbach wieder zum Campus Südvorstadt.

 

Die vergangenen Ausfahrten haben gezeigt, dass genaue Zeitangaben, wann die Fahrzeuggruppen durch Ottendorf-Okrilla kommen, in der Regel von der Verkehrslage, dem Wetter, altersbedingten Ausfällen (und Hilfeleistung innerhalb der Fahrzeuggruppe) über den Haufen geworfen werden und nur zu Enttäuschungen führen bei Personen, die sich genau auf die angegebenen Zeitfenster einrichten.

 

Daher können wir nur Schätzwerte liefern:

 

Die Fahrzeuge sind von 9:00 – 10:45 Uhr am Startpunkt zwischen Mollier-Bau (George-Bähr-Straße 3) und Energietechnischem Zentrum zu besichtigen (sh. Lageplan im Anhang). Ab ca. 10:45 startet die erste Fahrzeuggruppe, die weiteren Gruppen im Abstand von ca. zehn Minuten.

 

Gegen 12:00 Uhr werden die ersten Wagen am Standort Freital des Instituts für Automobiltechnik Dresden (IAD), Schachtstraße 58, 01705 Freital, zur Mittagspause eintreffen, von wo die letzten Fahrzeuge wieder gegen 14:00 Uhr aufbrechen werden.

 

Der nächste Besichtigungsstopp ist der TUD-Campus Pirna beim Institut für Abfall- und Kreislauf­wirtschaft, Pratzschwitzer Str. 15, 01796 Pirna. Von 15:00 – 16:30 Uhr werden dort die Fahrzeuge eintreffen und Pause machen.

 

Gegen 17:00 Uhr treffen die ersten Wagen dann wieder am Ausgangspunkt der Ausfahrt ein. Der Tag schließt mit Live Musik der Country Tramps und Leckereien vom Grill.

 

TUD Campus Classic Käfer

Am 1. Juli gehen die TUD Campus Classics 2023 auf Reisen, auch durch Ottendorf-Okrilla. (Foto: S.Odenbach)

 

Vorstand Kommunikation TUD Campus Classics e.V.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ottendorf-Okrilla
Di, 02. Mai 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

aktuelle Waldbrandstufe

Liebe Bürgerinnen und Bürger, unter folgendem Link können Sie sich über die aktuelle ...

2. LEADER-Aufruf zur Einreichung von Förderprojekten in der Region Dresdner Heidebogen