Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Förderprogramm "Sachsen vernetzt" - kostenfreie Webseitenerstellung für Sachsen

Geförderte Projektplätze in Sachsen verfügbar – Azubis erstellen kostenfrei Webseiten


Eine eigene Webseite, Barrierefreiheit und Datenschutz stellen viele Kommunen, Einrichtun-gen und Vereine finanziell aber auch hinsichtlich des technischen Know-Hows häufig vor eine große Herausforderung. Der Förderverein für regionale Entwicklung e. V. bietet mit seinen Webseitenförderprogrammen Unterstützung und sucht aktuell im Rahmen des Förderpro-gramms „Sachsen vernetzt“ neue Projektpartner für die kostenfreie Webseitenerstellung.


Die Erstellung der Webseiten wird im Rahmen der Azubi-Projekte umgesetzt. Durch diese Ini-tiative des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. werden Auszubildende und Studie-rende praxisnah dabei unterstützt, ihr in der Berufsschule erlangtes Wissen praktisch anzu-wenden und Verantwortung für eigene Projekte zu übernehmen - denn das kommt in der Berufsausbildung häufig zu kurz.


Im Zuge dessen können u.a. Kommunen, soziale und öffentliche Einrichtungen, Vereine und kleinere Unternehmen, sich eine individuelle Webseite erstellen lassen. Die gesamte Erstellung des Internetauftritts ist dabei für die Projektpartner kostenfrei und lediglich die Kosten für die Webadresse und den Speicherplatz sind selbst zu tragen.


„Von der ersten Beratung bis hin zur finalen Umsetzung bin ich mit dem gesamten Projektverlauf mehr als zufrieden. Alles wurde sehr professionell und zu meiner vollsten Zufriedenheit umgesetzt, das Ergebnis übertrifft meine Erwartungen. Gleichzeitig sehe ich aber auch den wichtigen Beitrag zur Ausbildung der Azubis, den diese Projekte zweifelsohne habenberichtet“, berichtet Herr Schwarz von Taurus Sport Management.


Nach Projektabschluss ist die Pflege der Webseite eigenständig mittels eines bedienerfreund-lichen, deutschsprachigen Redaktionssystems möglich – Programmiererkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Sollte es dennoch Fragen geben, können sich die Projektpartner auch nach Projektabschluss noch bis mindestens 2030 an den kostenfreien telefonischen Webseiten-Support der Azubi-Projekte wenden.


Projektpartner des Fördervereins für regionale Entwicklung haben auch die Möglichkeit, ne-ben den geförderten Webseitenprojekten an weiteren interessanten Förderprogrammen teil-zunehmen, die bei der Digitalisierung unterstützen, wie beispielsweise die Mitarbeiter-App „momikom“ (zur mobilen Mitarbeiterkommunikation), das Terminbuchungstool (eine An-wendung zur Online-Terminvergabe) oder die digitale Zeiterfassung (Anwendung zur Doku-mentation von Arbeitszeiten).

Bei Fragen oder Interesse am Förderprogramm, können Sie sich gerne telefonisch unter 0331 55047471 oder per E-Mail an an den Förderverein für regionale Ent-wicklung wenden. Einige bereits abgeschlossene Webseitenprojekte aus Sachsen finden Sie unter www.azubi-projekte.de/sachsen.
Weitere Informationen zu den Azubi-Projekten finden Sie unter www.azubi-projekte.de.

 

Das Förderprogramm finden Sie unter "DOWNLOADS".

 

Förderverein für regionale Entwicklung e. V.
Arthur-Scheunert-Allee 2
14558 Nuthetal
Telefon: 0331 550474-71
Fax: 0331 550474-01

www.azubi-projekte.de
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ottendorf-Okrilla

Weitere Meldungen

Alte Obstbäume als Kulturgut und Lebensraum erhalten

   Alte Obstbäume als Kulturgut und Lebensraum erhalten!Den Wert eines alten Obstbaumes ...

LEADER-Förderung für Arztpraxen im Ländlichen Raum

Gefördert werden Baumaßnahmen an Gebäuden zur Schaffung und Erweiterung von Arztpraxen sowie die ...