Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

"Begleiten lernen" Grundkurs zur Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen

Im Jahr 2024 findet wieder ein Vorbereitungskurs zur Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen in Kamenz statt.


Ziel des Kurses ist, durch die persönliche Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben und Tod fähig zu werden, sensibel auf die Bedürfnisse und Wünsche Schwerstkranker und Sterbender einzugehen. Dies ist Voraussetzung, um die letzte Lebensphase im Sinne des kranken Menschen mitzugestalten und durch eine vorurteilsfreie Zuwendung ein „Leben bis zuletzt“ zu ermöglichen.


Der Gesamtkurs qualifiziert zur ehrenamtlichen Mitarbeit in allen Hospizdiensten in Deutschland und wird mit einem Zertifikat bescheinigt. Angesprochen sind Frauen und Männer unterschiedlichen Alters und Berufsgruppen.


Termine, nähere Informationen und Anmeldung: Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst, Haus der Caritas, Weststraße 22, 01917 Kamenz, Telefon: 03578/374312.


Mit freundlichen Grüßen


Thomas Pötschke
Koordinator

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ottendorf-Okrilla

Weitere Meldungen

Öffentliche Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2024

 Festsetzung der GrundsteuerGemäß Grundsteuergesetz, § 27 Abs. 3, wird hiermit für die ...

Unternehmerpreis 2024 für Unternehmen und Vereine

Der Ostsächsische Sparkassenverband zeichnet auch 2024 wieder Unternehmen, Vereine und Kommunen ...