Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Breitbandausbau in Ottendorf-Okrilla

der Landkreis Bautzen und die Telekom Deutschland GmbH werden in den folgenden Jahren das Breitbandprojekt Cluster 10 A/B sowie Gewerbegebiete umsetzen. Der Ausbau befindet sich in der aktiven Umsetzung. Auch für Sie bietet sich jetzt die Chance einen kostenfreien Glasfaserhausanschluss zu erhalten.

Um ein Wohn- oder Geschäftshaus im Rahmen des geförderten Ausbaus mit Glasfaser zu erschließen, ist seitens des Eigentümers die Beauftragung eines Glasfaserhausanschlusses notwendig.

Diesen "Auftrag zur unentgeltlichen Herstellung" können Sie als Eigentümer bei der Telekom elektronisch unter www.telekom.de/glasfaser erteilen. Eine Klickanleitung als Hilfestellung zur Anmeldung finden Sie unter hier. Ebenso können Sie dort der Online Karte entnehmen, ob sich Ihre Adresse im Ausbaugebiet befindet. Nur mit Ihrer rechtzeitigen aktiven Beauftragung kann Ihre Immobilie kostenfrei an das moderne Glasfasernetz angebunden werden.

Bitte beachten Sie, dass die Rückmeldung so zeitnah wie möglich erfolgen sollte.
Von der Telekom erhalten Sie eine Bestätigung. Diese dient Ihnen als Nachweis der Beauftragung des kostenfreien Glasfaserhausanschlusses.

 

Für Fragen steht Ihnen gern das Landratsamt Bautzen zur Verfügung:

 

Stabsstelle Breitband
Landratsamt Bautzen
GB 2


Besucheradresse: Macherstraße 55 · 01917 Kamenz
Postadresse: Bahnhofstraße 9 · 02625 Bautzen

Telefon: 03591 5251-61220 · Telefax: 03591 5250-61220 · www.breitband-bautzen.de

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ottendorf-Okrilla

Weitere Meldungen

aktuelle Waldbrandstufe

Liebe Bürgerinnen und Bürger, unter folgendem Link können Sie sich über die aktuelle ...

2. LEADER-Aufruf zur Einreichung von Förderprojekten in der Region Dresdner Heidebogen