Grundhafter Straßenausbau der Poststraße - Information

Im Auftrag der Gemeindeverwalung Ottendorf-Okrilla soll die Poststraße grundhaft ausgebaut werden.

Im Zuge des Bauvorhabens werden die Straßenentwässerungsanlagen sowie die Gehwege erneuert bzw. im Zusammenhang mit dem Straßenkörper grundhaft ausgebaut und beidseitig Bushaltestellen errichtet. Die hierzu erforderlichen Straßen- und Kanalbauarbeiten werden durch die Firma TEICHMANN BAU GMBH aus Wilsdruff durchgeführt.


Die Arbeiten werden am 15.08.2022 beginnen und voraussichtlich bis zum 09.12.2022 andauern. Die erforderlichen Arbeiten werden unter Vollsperrung der Poststraße durchgeführt.

Die Zufahrt zum Nettomarktgelände wird über eine Interimszufahrt von der B 97 aus  gewährleistet. Diese soll ab dem 15.08.2022 hergestellt werden. Voraussichtlich ab dem 22.08.2022 tritt dann die Vollsperrung der Poststraße in Kraft. Ab dem Zeitpunkt der Vollsperrung ist mit verkehrsrechtlichen Behinderungen zu rechnen und auf  Parkmöglichkeiten im Bereich des Nettomarktes auszuweichen.

 

Das Bauamt der Gemeindeverwaltung bedankt sich im Voraus für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ottendorf-Okrilla
Do, 04. August 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

IHK Infoabend „Aktuelles aus der Förderlandschaft“
Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Kamenz laden wir zu einem kostenfreien ...
Sächsischer Staatspreis Ländliches Bauen 2023
Der sächsische Stattspreis "Ländliches Bauen 2023" geht in eine neue Runde.   Unter dem ...