Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kindertageseinrichtungen

Für die Aufnahme Ihres Kindes in einer Kindertageseinrichtung der Gemeinde Ottendorf-Okrilla haben Sie die Möglichkeit zwischen folgenden Einrichtungen zu wählen:

 

  • Tagespflege

  • Waldkindergarten

  • 4 Jahreszeiten (ab dem 34. Lebensmonat)

  • Zwergenland in Medingen (ab dem vollendetem 2. Lebensjahr)

  • Sonnenhügel in Hermsdorf

  • Schwalbennest in Hermsdorf (Einrichtung in freier Trägerschaft)

 

Den vollständig ausgefüllten Aufnahmeantrag können Sie persönlich auf der Gemeinde Ottendorf-Okrilla, Radeburger Str.34 abgeben oder uns per Post, Fax oder E-Mail zusenden. Geben Sie neben Ihrer vollständigen Anschrift auch Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an, damit wir uns ggf. kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen können.

 

Beachten Sie, dass Anträge erst ab der Geburt des Kindes entgegengenommen werden können.

 

Die Betreuung beginnt mit dem Tag der Eingewöhnung. Für die Eingewöhnungszeit sollten Sie sich zwei bis vier Wochen einplanen.

 

Sobald ihr Aufnahmeantrag in der Platzvergabe Berücksichtigung findet, erhalten Sie zeitnah eine Mitteilung. Sollten Sie kein Interesse an dem angebotenen Platz haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Antrag weiterhin bestehen bleibt und zu einem späteren Zeitpunkt erneut entsprechend Ihres gewünschten Betreuungsbeginns oder der Wunscheinrichtung geprüft wird. Wenn Sie die gesetzte Frist zur Rückmeldung über die Platzannahme versäumen, erlischt Ihr Anspruch auf den vorgemerkten Platz.

 

Die Kita-Platzvergabe wird zentral von der Gemeindeverwaltung Ottendorf-Okrilla bearbeitet.

 

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Tadic zur Verfügung:

Telefon: (035205) 513-47

E-Mail:

 
 

Aufnahmeantrag Kindergarten / Kindergrippe

Änderung zum Betreuungsvertrag

Aufnahmeantrag zur Betreuung von Kindern außerhalb der Wohnortgemeinde