Rathaus für Besucher geschlossen

Das Einwohnermeldeamt ist für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres grundsätzlich geschlossen. Für dringende Pass- und Meldeangelegenheiten besteht die Möglichkeit telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Andere Anliegen müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Die Mitarbeiter/innen erreichen Sie unter der Telefon-Nr. 035205/51365.

ÜBRIGE VERWALTUNG

Die übrigen Bereiche sind für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres grundsätzlich geschlossen (betrifft bspw. Ordnungsverwaltung, Kämmerei, Bauamt...). Hierzu gilt folgendes zu beachten:

  • - Nehmen Sie zur Klärung Ihres Anliegens bitte telefonisch (035205/ 513-0) oder per E-Mail  info@ottendorf-okrilla.de mit uns Kontakt auf.

Hier sehen Sie direkt, welche/r Sachbearbeiter/in Ihnen weiterhelfen kann:

  • - Sollten Sie nur Unterlagen abzugeben haben, die keiner Rücksprache bedürfen, können Sie diese in den Briefkasten vor dem Rathaus (Haupteingang) einwerfen. Bei termingebundenen Unterlagen informieren Sie bitte vorab die/den zuständige/n Sachbearbeiter/in, bevor Sie die Unterlagen in den Briefkasten werfen.
  • - Bei dringenden Angelegenheiten kann auch die Sprechanlage am Briefkasten vor dem Rathaus (Haupteingang) genutzt werden.
  • - Sofern sich Ihr Anliegen weder telefonisch noch schriftlich klären lässt, ist unter Beachtung besonderer Hygienemaßnahmen eine Terminvereinbarung im Rathaus möglich. Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen (ist vom Besucher selbst mitzubringen) und beim Betreten des Rathauses die Hände desinfizieren. Es empfiehlt sich außerdem, einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.

Kasse geschlossen

Bitte nutzen Sie für Zahlungen den Weg der Banküberweisung. (Ausnahme: Barzahlung direkt im Einwohnermeldeamt möglich).

Eine Einzahlung in der Gemeindekasse ist aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich.

Ihre Gemeindekasse

Bankverbindung Ostsächsische Sparkasse Dresden IBAN: DE05 8505 0300 3000 1620 96 SWIFT-BIC: OSDDDE81XXX

Zurück